Backstage
Biografien | Dreharbeiten | TV-Auftritte

Ein exklusiver Blick hinter die Kulissen von Stage TV

Nicht im Fernsehstudio, sondern in der Loft am Bach in Dietlikon wurden sämtliche Videoaufnahmen produziert.
In tagelanger Arbeit wurden jeweils die Filmdrehs vorbereitet und das Probelokal des Duo Scacciapensieri zum perfekten Studio umgestaltet.

Kameras, Kabel, Scheinwerfer und grüne Wände: Das sind die technischen Ingredienzen für die Produktion von Stage TV. Die Dreharbeiten erfolgen ausnahmslos vor "Green Screen". Der grüne Hintergrund wird später bei der Nachbearbeitung durch beliebige Hintergrundbilder ersetzt.
Die Maskenbildnerin Maja Tackett sorgt dafür, dass Frisuren und Make-Up stets perfekt bleiben. Zwischendurch tupft sie den Schauspielern auch mal den Schweiss von der Stirn.
Daniela Lager hebt ab: In dieser Showszene schwimmt die Moderatorin nach oben aus dem Bildschirm. Etwas mit den Füssen zappeln und dazu mit der Kamera nach unten schwenken genügt: Der Rest der Illusion wird im Computer erzeugt.
Hier ist Präzision gefragt: Videodesigner Ralph Wiedemeier bespricht mit Caspar Fries die exakte Positionierung seiner Hände für die "Traumszene".